Distanzunterricht ab dem 11.01.2021

Grafik: Center for Disease Control and Prevention, public

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

trotz und wegen der aktuellen Umstände möchte ich Ihnen und euch ausdrücklich ein frohes neues Jahr wünschen.

Wie sicherlich schon aus den Medien bekannt, beginnt auch am Städtischen Gymnasium Sundern das Jahr 2021 mit dem Distanzunterricht in allen Jahrgangsstufen am 11.01.2021, zunächst bis zum 31.01.2021.

Sollten Sie Bedarf an einer Notbetreuung (Klassen 5 und 6) haben, bitten wir um eine Anmeldung mit dem entsprechenden Formular (https://www.gymnasium-sundern.net/images/Formulare/Anmeldung_Betreuung_Distanzunterricht_bis_zum_31._Januar_2021.pdf) an das Sekretariat. Während dieser Zeit findet in der Schule kein regulärer Unterricht statt. Die Kinder können die digital gestellten Aufgaben bearbeiten. Das Ministerium für Schule und Bildung bittet darauf hinzuweisen, dass den Eltern für die Betreuung der Kinder zuhause bis zu 10 zusätzliche Tage zur Verfügung stehen.

Die noch zu schreibenden Klausuren (nur in den Q-Jahrgangsstufen) werden den Schülerinnen und Schülern durch die Oberstufenkoordination bekannt gegeben. Klausuren/Klassenarbeiten der EF und der Sekundarstufe I entfallen.

Der Distanzunterricht am SGS findet grundsätzlich in den Stunden des gültigen Stundenplans statt und ist Gegenstand der Bewertung für die Halbjahreszeugnisse. In dieser Zeit sollen die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte über die schulischen Messenger-Dienste (Chat, Schulmanager) und/oder – bei Vorliegen der entsprechenden Einverständniserklärung – über das Videokonferenzprogramm zoom (https://www.gymnasium-sundern.net/images/Formulare/Einverstandniserklarung_Zoom_Eltern-1.pdf) direkten Kontakt halten. Dabei können sich Phasen der Stillarbeit und der „digitalen Präsenz“ (Chat, Videobesprechung) abwechseln.

Bitte geben Sie Ihren Kindern die Möglichkeit zu diesen Unterrichtszeiten „digital anwesend“ zu sein und unterstützen Sie sie in der Tagesorganisation, bis wir wieder zu Präsenzphasen wechseln dürfen. Bei Problemen bitte ich um eine Information an die Fachlehrkraft.

Unsere Lehrkräfte können – nach Absprache mit den Klassen und Kursen – von dem Zeitraster des Stundenplans abweichen, wenn pädagogische oder technische Gründe dies erfordern.

Weitere Informationen (Zeugnisse, Termine) erhalten Sie, liebe Eltern, außer über die Homepage auch direkt über einen eigenen Elternzugang im Schulmanager. Bitte melden Sie sich – falls noch nicht geschehen – hierfür an (Zugangscodes bei Bedarf über sihu@sgscloud.de).

Mit den besten Grüßen, bleiben Sie gesund

Martin Barthel, Schulleiter

Share

Schreibe einen Kommentar