Städtisches Gymnasium Sundern - Pressemitteilungen

Diese Website benutzt Cookies. Bitte aktivieren.

user
Pressemitteilungen

Ein voller Erfolg für alle Beteiligten war der diesjährige Physiknachmittag für Grundschüler am SGS. An insgesamt sechs verschiedenen Experimentierstationen aus den Themengebieten Elektrizitätslehre und Magnetismus konnten die jungen Gäste selbstständig physikalische Phänomene aus dem Anfangsunterricht an unserer Schule erforschen und so erstmals mit dem für sie neuen Fach auf spielerische Weise in Berührung kommen.

 Am 28.01.2016 fanden die diesjährigen Sportwettkämpfe zwischen Hauptschule, Realschule und Gymnasium statt. Schüler/-innen aller Jahrgangsstufen der Sek I spielten in verschiedenen Mannschaftssportarten gegeneinander.

IMG 2063Ab sofort ist der Vertretungsplan als iOS- und Android-App verfügbar. Neben den Informationen über Vertretungen werden auch aktuelle Meldungen der Homepage angezeigt.

Flyer zum Downloaden bitte hier klicken
Arman

Der 16-jährige Arman, Schüler des Franz-Stock-Gymnasiums, ist an Blutkrebs erkrankt. Zurzeit bekommt er eine Chemotherapie. Sowohl in den lokalen Zeitungen als auch in der Lokalzeit des WDR gab es bereits Beiträge hierzu.
Doch es wird erwartet, dass schon bald ein passender Spender für eine Stammzelltransplantation benötigt wird. Und dann wird er nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen im Blut gibt, der zur Stammzellspende bereit ist.
Doch wie findet man einen solchen Spender? Es kommt nur sehr selten vor, dass zwei Menschen nahezu identische Gewebemerkmale haben. Im günstigsten Fall liegt die Wahrscheinlichkeit bei 1:20.000, bei seltenen Gewebemerkmalen findet sich eventuell unter mehreren Millionen kein ’genetischer Zwilling’. „Die Suche ist aber auch deshalb so schwer, weil noch immer viel zu wenig Menschen als potenzielle Stammzellspender zur Verfügung stehen“, weiß Schirmherr Paul Freier. Denn: Wer sich nicht in eine Spenderdatei aufnehmen lässt, kann nicht gefunden werden.

Um ihm und allen Patienten weltweit zu helfen, wird eine Registrierungsaktion veranstaltet:

Samstag, den 30. Januar 2016
von 11:00 bis 16:00 Uhr Schützenhalle Holzen
Vorm Lüer 38, 59757 Arnsberg

Jeder kann helfen:
Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, darf sich als Spender aufnehmen lassen. Nach dem Ausfüllen einer

Adventskonzert des SGS ein voller Erfolg1
Das Städtische Gymnasium Sundern lud am Mittwoch, dem 16.12.2015, alle Lehrer/-innen, Eltern und Schüler/-innen und sonstige Interessenten zum Advents- und Weihnachtskonzert um 18.00 Uhr in der Johanneskirche zu Sundern ein.

Alle 5. Klassen und die Klasse 6c stellten tolle Weihnachtslieder vor.
Außerdem gab es eine ganz besondere Vorführung, die schon über Wochen zusammen mit den Eltern und Großeltern vorbereitet worden war. Der Schulchor des Gymnasiums „ The singing Jokers“ unter der Leitung von Frau Albers brachte das Weihnachtsmusical „ Wie Gott Mensch wurde“ von Ulrich Möhrchen auf die Bühne bzw. vor den Altar. In dem Stück überlegen die Engel von Gottvater, wen sie als Retter auf die Erde schicken könnten.

FoerderungChemieIm Jahr 2015 konnte der Antrag an den Fonds der chemischen Industrie zur Unterrichtsförderung gestellt werden.

Sophia Plesser (3.von links) gewinnt den Vorlesewettbewerb der 6. Klassen. Am 04.12.2015 fand in der zentralen Raumgruppe der Vorlesewettbewerb der Klassen 6 statt. Aus jeder Klasse waren zwei Vertreter/-innen nominiert, die sich für die schulinterne Endrunde nominiert hatten. Zuerst lasen die Kinder Texte aus selbstausgewählten Büchern. Danach trugen sie abwechselnd aus der etwas anderen Weihnachtsgeschichte "Hilfe die Herdmanns kommen" vor.

eklkaufmtrilux2015Am 01.12.2015 hat der Erdkunde LK der Q2 das Unternehmen Trilux in Arnsberg-Neheim besucht.Dabei ging es hauptsächlich um die im Unterricht besprochenen Themen wie Produktions- und Arbeitsplatzverlagerung ins Ausland und um die Tertiärisierung des sekundären Wirtschaftssektors.

BerufsinfotagBild
Vertreter der beteiligten „einsU“-Unternehmen mit der für Studien- und Berufsorientierung zuständigen Lehrerin Josefine Richter

Schon seit vielen Jahren besuchen die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Gymnasiums Sundern im Rahmen eines Erkundungstages die Universität Münster. In diesem Jahr fand die Infoveranstaltung erstmals an zwei Tagen und mit einem erweiterten Programm statt. Dabei erfuhren die angehenden Abiturienten von Vertretern der Unternehmensinitiative „einsU“, welche Ausbildungs- und Karrierechancen sich ihnen in den Unternehmen vor Ort bieten.

 „Berufswahlpass übergeben“ – „einsU“ fördert Ordner zur Berufsorientierung

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums mit Lehrerin Josefine Richter und Vertretern von „einsU“ bei der Übergabe des Berufswahlpasses.Der Name „Berufswahlpass“ täuscht – keinen Ausweis im Scheckkartenformat, sondern einen DIN A4-Ordner erhielten jetzt die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 des Städtischen Gymnasiums Sundern. Gefördert wurde die Anschaffung durch Sunderns Unternehmensinitiative „einsU“.

IMG 1744Am 5.11. besuchte die gesamte Jahrgangsstufe Q1 im Rahmen der Studien- und Berufswahlorientierung den Hochschultag in Münster. Der jährlich stattfindende Hochschultag richtet sich eigens an Oberstufenschülerinnen und –schüler, damit diese einen ersten Einblick in die universitäre Welt erhalten.

neuehomepage

Die neue Homepage des SGS ist ab sofort online. In einem aktuellen Design mit neuen, praktischen Funktionen präsentiert sich der neue Internet-Auftritt des Städtischen Gymnasiums Sundern, und das auch auf Mobilgeräten. Hier erfahren Sie mehr über die neue Seite.

klosterVom 21.09. - 24.09.2015 nahm die gesamte Stufe EF vom SGS an Besinnungstagen teil. Zwei Busse fuhren nach Hardehausen, einer nach Meschede zur Abtei Königsmünster.

RockAmBergPlakat.jpg

Endlich ist es wieder soweit! Ein besonderes Highlight findet am 04.09.2015 an unserer Schule statt. Die Schülervertretung des Städtischen Gymnasiums Sundern hat das Schulkonzert "Rock am Berg" wieder ins Leben gerufen.

home99 neue Schülerinnen und Schüler wurden am Donnerstag, 13.08.2015, bei strahlendem Wetter auf dem Schulhof des Gymnasiums von Karolin Siedhoff (Erprobungsstufenkoordinatorin) und den Klassenlehrern begrüßt.