Städtisches Gymnasium Sundern - Toller Einsatz der Klasse 7a des SGS für die "Eine Welt"

Diese Website benutzt Cookies. Bitte aktivieren.

user
Pressemitteilungen

Am vergangenen Elternsprechtag verkauften die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a wieder Waren des Eine-Welt-Ladens. Fast die gesamte Klasse engagierte sich und erzielte dabei einen Verkaufswert von über 200 € und Spenden von immerhin 55 €. Bemerkenswert ist dabei auch die Tatsache, dass diese Klasse sich für die gute Sache nunmehr schon im dritten Jahr hintereinander einsetzte.

Mit dieser Aktion des Verkaufs von fairen Waren rechtfertigt das Gymnasium Sundern auch das Fairtrade-Auszeichnungssiegel, das der Schule im vergangenen Herbst im Zuge der Kampagne "Fairtrade-Stadt-Sundern" verliehen worden war.

Die Fotos zeigen die beteiligten Schüler der Klasse 7a mit Vertretern des Arbeitskreises "Eine Welt Sundern" am Verkaufsstand in der Pausenhalle.

 

Text und Fotos: Alois Hatting