Städtisches Gymnasium Sundern - Fahrt der 6. Klassenstufe in den Archäologischen Park Xanten (APX)

Diese Website benutzt Cookies. Bitte aktivieren.

user
Die Schule

In den frühen Morgenstunden des 04. Juli fanden sich die drei Klassen der 6. Klassenstufe an der Schule in Sundern ein, um sich auf die Spurensuche der römischen Hinterlassenschaften am Niederrhein zu begeben. Unter der Schirmherrschaft der Latein- und Französischlehrer sollte der Mittwoch genutzt werden, um den Archäologischen Park ausgiebig zu erkunden.

Obwohl das ausgiebige Erkunden aufgrund von verkehrstechnischen Problemen schnell zeitlich begrenzt werden musste, fand nach einer ersten Erkundungsphase des Geländes eine spannende Führung durch das Museum in kleinen Schülergruppen statt. In kürzester Zeit wurde Wissen über das Leben der Römer am Niederrhein angehäuft. Als netter Nebeneffekt diente der Aufenthalt im klimatisierten Museum auch der Erholung von der sengenden Mittagshitze. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler durch den weitläufigen Park stromern und eine Vielzahl an weitestgehend originalgetreuen Nachbauten im Gebiet der Colonia Ulpia Traiana entdecken.

Nach den Strapazen in der Xantener Hitze waren alle Beteiligten froh am frühen Abend wieder das heimische Sundern zu erreichen.