SGS engagiert sich wieder für die „Eine Welt“

Last modified date

Beteiligte Schüler/innen mit Alois Hatting vor dem Verkaufsstand in der Pausenhalle.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b waren beim Elternsprechtag am 29.03.2023 erneut für die gute Sache des Eine-Welt-Ladens im Einsatz!

Ein großer Teil der Klasse hatte im Teamwork den Verkaufsstand im Eingangsbereich aufgebaut und die fair gehandelten Artikel nach Produktgruppen platziert. Dabei wurde durch den Verkauf von z. B. Tee, Honig, Kaffee oder Schokolade ein Warenwert von 160,00 € erzielt. In der Spendendose befanden sich zudem 204,00 € als reine Spenden – ein bemerkenswert hoher Betrag, der für den Einsatz der Klasse und die Spendenbereitschaft der Schulgemeinde spricht.

Share