Toller Einsatz des SGS für die „Eine Welt“

Last modified date

Nach langer Corona-Pause konnten am 29.10.2021 (Elternsprechtag) einige Schülerinnen der Klasse 8b endlich wieder Waren des Weltladens verkaufen. Dabei erzielte man einen Warenverkaufswert von ca. 160,00 €. Zudem sammelten die Kinder mit einer Sammelbüchse noch Spenden in Höhe von immerhin rund 40,00 €. Der Gesamterlös soll über den „Weltladen Sundern“ an Schwester Resti weitergeleitet werden, um sie so bei der Arbeit mit Aids-Waisen in Uganda zu unterstützen.

Das Foto zeigt die engagierten Schülerinnen der Klasse 8b mit Vertretern des Arbeitskreises „Eine Welt Sundern“ am Verkaufsstand in der Pausenhalle.

Text und Foto: Alois Hatting

Share